"Das Rheuma" gibt es nicht!

Denn "Rheuma" ist ein Sammelbegriff für viele rheumatische Erkrankungen. Zu ihnen zählen die chronische Polyarthritis, die Bechterew'sche Erkrankung, Arthrosen und andere Erkrankungen des Muskel- und Skelettsystems.

Rheuma-Liga vor Ort

In unseren Arbeitsgemeinschaften, die im ganzen Saarland verteilt liegen, erhalten Betroffene wohnortnah konkrete Hilfen, um mit Schmerzen, Behinderungen und veränderten Lebensumständen infolge Krankheit besser fertig zu werden.



Aktuelle Pressemitteilungen aus dem Bundesverband

  • Die wöchentliche MTX-Injektion und die Nebenwirkungen können die ganze Familie von Kindern mit juveniler idiopathischer Arthritis belasten. Foto S. Troll, Quelle Deutsche Rheuma-Liga

    Biomarker bieten Anhaltspunkt für Absetzen von MTX

    Bonn, 26. Juni 2015. Erst kommt die Spritze, dann die Übelkeit: Der Tag der wöchentlichen MTX-Injektion und die Nebenwirkungen können die ganze Familie von Kindern mit juveniler idiopathischer Arthritis belasten. Sobald die mess- und fühlbaren Krankheitszeichen der rheumatischen Erkrankung abgeklungen sind, stellen sich viele Eltern daher vor allem eine Frage: Wann können wir das Medikament endlich absetzen?

    Der Kinderrheumatologe Professor Dr. Dirk Föll und seine Mitarbeiter vom...

  • Kreuzzschmerzen, foto: © klickerminth - Fotolia.com

    Expertenforum zu Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen am 11.bis 18. Juni 2015

    Bonn, 1.6.2015. Viele rheumakranke Menschen leiden an dauerhaften oder immer wiederkehrenden Schmerzen. Bei Arthrose sind vor allem die tragenden Gelenke wie Knie und Hüfte beeinträchtigt. Aber auch die Fingergelenke können schmerzhaft erkranken. Chronischer Rückenschmerz und Ganzkörperschmerz (Fibromyalgie-Syndrom) plagen mehrere Millionen Bundesbürger. Nach Erhebungen des Deutschen Rheumaforschungszentrums geben 18% der Frauen und 12% der Männer mit rheumatoider Arthritis an trotz Behandlung...

  • Weg von der Minutenpflege

    Deutsche Rheuma-Liga begrüßt Initiative von Bundesminister Hermann Gröhe, pflegebedürftige Menschen zukünftig bedarfsgerechter zu versorgen

Mehr
 

Geschäftsstelle

Deutsche Rheuma-Liga Saar e. V.

Schmollerstraße 2b
66111 Saarbrücken
Tel: 0681 - 332 71
Fax: 0681 - 332 84

undefinedDRL.Saar@t-online.de

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 8.00 14.00 Uhr

Online-Spende

Zur Förderung der vielfältigen Aufgaben der Rheuma-Liga Saar e.V.


 
Unterstützen Sie uns!
Werden Sie Mitglied!